Foto: Akvilė Šileikaitė
Rückblick

Das war die tonhalleLATE

Nach zwei Jahren konnte endlich wieder zur Fusion classic meets electronic abgetanzt werden.

In einem ersten Konzertteil präsentierte das Tonhalle-Orchester Zürich unter der Leitung von Frank Strobel einige Klassiker der Filmmusik wie «Herr der Ringe», «The King's Speech» u.v.m., passend zum Thema Saga – natürlich mit den Filmausschnitten auf Grossleinwand.
Im Anschluss gings von der Grossen Tonhalle ins Foyer über, wo Musiker*innen des Tonhalle-Orchester Zürich auf Rodriguez Jr. -live- trafen. Zu den Elektro- und Technoklängen wurden die neuen Räumlichkeiten der Tonhalle Zürich feierlich eingetanzt.

Foto: Akvilė Šileikaitė
Foto: Akvilė Šileikaitė
Foto: Akvilė Šileikaitė
Foto: Akvilė Šileikaitė
Foto: Akvilė Šileikaitė
Foto: Akvilė Šileikaitė
Foto: Akvilė Šileikaitė
Foto: Akvilė Šileikaitė
Foto: Akvilė Šileikaitė

Unterstützt von Credit Suisse.

Oktober 2021
Fr 01. Okt
22.00 Uhr

tonhalleLATE – classic meets electronic

Tonhalle-Orchester Zürich, Frank Strobel Leitung, Sandra Studer Moderation, anschliessend Live Act, Visuals und DJ interpretieren klassische Motive neu , Cédric Ziegler Arrangements, Rodriguez Jr. -live- Live Act, Ralf Kollmann DJ, Marc Luisoni Elektro-Violine, Antonia Siegers-Reid Elektro-Viola, Mattia Zappa Elektro-Violoncello, Sabine Poyé Morel Flöte, Junko Otani Mast Klarinette, Diego Baroni Bassklarinette, Benjamin Forster Perkussion, Kollektiv Packungsbeilage Visuals Zimmer, Gregson-Williams, Balfe, Doyle, Desplat, Beethoven, Danna, Huppertz, Shore, Danna
veröffentlicht: 05.10.2021