November
SONIC MATTER

SONIC MATTER

Pierre-André Valade

SONIC MATTER

Fri 03. Dec 2021 19.30 Grosse Tonhalle
Tonhalle-Orchester Zürich
Pierre-André Valade Conductor
Dieter Ammann «Turn» für Orchester
Sarah Nemtsov «dropped . drowned» für grosses Orchester – Schweizer Erstaufführung
Éric Montalbetti «Eclair physionomique» Fantaisie symphonique après Paul Klee – Schweizer Erstaufführung

Prélude – Künstlergespräch und Kammermusik

03. Dec 2021, 18:00 Uhr
Kleine Tonhalle
mit den Komponist*innen Dieter Amman, Sarah Nemtsov und Eric Montalbetti, Ulrike Thiele (Moderation)
sowie Josep Mas Mestre, Uday Singh (Altsaxophon) und Yilan Zhao (Klavier)
Programm

Prices CHF 90 / 75 / 55 / 40 / 30
In Zusammenarbeit mit SONIC MATTER
News
SONIC MATTER
Youtube
Zeitgenössische Musik

Wendepunkte, Gegensätze und Perspektivwechsel prägen dieses Konzert mit dem Tonhalle-Orchester Zürich. «Genau dort, wo die Musik für den Hörer ganz eindeutig, leicht fasslich wird, passiert der Turn, ein Wendepunkt, an dem die vorherige Klanglichkeit völlig implodiert und abrupt in ein anderes Klangbild umschlägt. Das ist vergleichbar mit einer Szenerie auf einer Bühne, wo Beleuchtung und Technik schlagartig eine neue Atmosphäre schaffen», sagt Dieter Ammann über sein Werk «Turn». 
Sarah Nemtsov ändert in ihrem «dropped.drowned» die Klanghierarchien: Instrumente, die sonst höchstens solistisch erklingen werden hier zum zentralen Teil des Orchesterapparates, während sonst prominente Instrumentengruppen nur in kurzen Zeitfenstern hervortreten. 
Das Aufeinandertreffen unterschiedlicher Formen steht in Eric Montalbettis «Eclair physionomique» im Mittelpunkt: seien es Kreis und Strich oder modale und chromatisch musikalische Figuren. Er wirft die Frage auf, wie sich solche gegensätzlichen Wesen bei ihrer Begegnung beeinflussen im Widerstreit zwischen ihrem Streben nach Ausgewogenheit und Kontrast.

Zur Einstimmung finden Sie hier das SONIC MATTER_radio: Dieses liefert Informationen zu den Festivalaktivitäten, Interviews mit Akteur*innen von SONIC MATTER, Live-Streams, Vermittlungsaktionen, Features von unseren Gastfestivals und den SONIC MATTER_openlabs. Das SONIC MATTER_radio präsentiert auch spezifisch für das Medium Radio entwickelte künstlerische Arbeiten, stellt deren Künstler*innen vor und pflegt einen regen Austausch mit der lokalen, nationalen und internationalen Radiokunstszene.

Werkkommentare & Biografien