October
Lorenzo Viotti dirigiert Poulenc und Ravel

Lorenzo Viotti dirigiert Poulenc und Ravel

Lorenzo Viotti dirigiert Poulenc und Ravel

Wed 27. Apr 2022 19.30 Grosse Tonhalle
Thu 28. Apr 2022 19.30 Grosse Tonhalle
Fri 29. Apr 2022 19.30 Grosse Tonhalle
Tonhalle-Orchester Zürich
Lorenzo Viotti Conductor
NN Sopran
NN Chor
Francis Poulenc Gloria für Sopran, Chor und Orchester
Maurice Ravel «Daphnis et Chloé», Symphonie choréographique
Prices CHF 125 / 100 / 75 / 55 / 30
Idagio
Playlist: Poulenc und Ravel
Spätestens in den letzten zwei Jahren hat sich Lorenzo Viotti endgültig unter die aufregendsten jungen Dirigent*innen der Gegenwart eingereiht. Nun feiert er sein Debüt mit uns. In einer hochmusikalischen Familie in Lausanne aufgewachsen, bringt er ein rein französisches Programm mit. Viele betrachten «Daphnis et Chloé» als Maurice Ravels bestes Werk – sein längstes ist es in jedem Fall: Wir spielen die Ballettmusik ungekürzt und erzählen so die antike Liebesgeschichte um die beiden Hirtenkinder nach. Zu Beginn seiner Karriere war Francis Poulenc ein junger Wilder, vor Unterhaltungsmusik zeigte er zeitlebens keine Scheu. Bis heute besonders populär sind seine religiösen Chorwerke. In diesen bewahrte er seine Nonchalance, und so ist das Gloria eingängig, mitreissend und alles andere als frömmlerisch.