Unser Streben in Form und Farbe

Das Tonhalle-Orchester Zürich startet voller Freude und Gestaltungswillen in ein neues Kapitel: mit unserem Publikum und Music Director Paavo Järvi kehren wir zum Saisonbeginn 2021/22 in die Tonhalle Zürich zurück. Wir sind bereit für Neues und das möchten wir auch zeigen.

Wir möchten unser Publikum bewegen. Dafür leben wir unsere Leidenschaft, unsere musikalische Exzellenz, schaffen Begegnungen und Klangerlebnisse. Unsere Bestimmung drücken wir in unserem neuen Auftritt aus:

  • Mit unserem Logo, das zentral im Layout steht wie ein Dirigent vor seinem Orchester.

  • Mit den Farbflächen und Bildern, die sich wie die Instrumentengruppen eines Sinfonieorchesters darum herum anordnen.

  • Mit unseren vier starken Farben, die Lebensfreude vermitteln. Mit unserer beweglichen Schrift, die so lebendig ist wie unsere Musik. Mit unserer farbigen und symbolischen Bildwelt sowie mit unserem unverkennbaren Illustrationsstil.

  • Mit unserer Kampagne bringen wir das zum Ausdruck, was für das Publikum im Zentrum stehen soll: Live-Erlebnisse. Mittels Lautmalerei laden wir in die vielfältige Klangwelt des Tonhalle-Orchesters Zürich ein, zeigen all die Klänge auf, die vor, während, zwischen und nach unseren Konzerten stattfinden. Vom Klacken der Kleiderbügel über das Einstimmen der Instrumente bis hin zur Standing Ovation – mit jedem Sujet rücken wir einen ganz spezifischen Moment ins Rampenlicht und erzählen eine Geschichte, als wäre unser Publikum mittendrin.

published: 05.07.2021

Tags