Adieu Tonhalle Maag

Liebe Tonhalle Maag
Du warst unser Zuhause. Vier aussergewöhnliche Jahre durften wir mit dir verbringen. Nun ist es Zeit, Adieu zu sagen.

Aus eigenen Kräften haben wir dich gebaut und uns selbst und unseren Kolleg*innen ein Konzerthaus im lebendigen Züri West geschaffen. Niemand konnte voraussagen, ob du auch so gut klingen wirst, wie du ausschaust. Doch dann hast du uns alle überrascht und innert kürzester Zeit national wie international für grosse Aufmerksamkeit gesorgt.

Dank dir sind wir näher zusammengerückt: das Orchester zum Publikum, vor und nach dem Konzert in den engen Gängen und im Foyer. Das gesamte Management-Team, für einmal auf einem einzigen Stock vereint. Aber auch wir als Institution zum Kreis 5 mit seinen unterschiedlichsten Lebenswelten.

Du hast uns gezeigt, wie gut Klassik fernab von jahrhundertealten Sälen, Prunk und Gold und roten Samtsesseln funktioniert. Du hast neuen Menschen die Tore zur Welt der Klassik geöffnet. Freundschaften sind entstanden, welche wir auch nach deiner Zeit weiterpflegen werden. Dass die Weiternutzung am bestehenden Ort nicht möglich ist, schmerzt uns und alle, die dich in den letzten Jahren lieben gelernt haben, sehr. Aber du wurdest als Provisorium gebaut und als solches hast du deinen Dienst mehr als erfüllt. Wir werden dich in guter Erinnerung behalten und sagen: «Adieu, liebe Tonhalle Maag.»

published: 02.07.2021

Tags