12.

MÄR DO

Rush Hour – Kurzkonzert & Jam-Session

Tonhalle-Orchester Zürich
Paavo Järvi Chefdirigent und Music Director
Pjotr I. Tschaikowsky Sinfonie Nr. 3 D-Dur op. 29 "Polnische"
Anschliessend Jam-Session im Foyer mit Musikerinnen und Musikern des TOZ
Tonhalle Maag (Konzertsaal)
Beginn 18H30

Weitere Konzertdaten:
11.03.2020 – 19H30
13.03.2020 – 19H30

Medienpartnerschaft mit der NZZ
Preise CHF 45
Rush Hour – das Afterwork-Konzert (Foto: Karin Bischof)
Die Afterwork-Alternative in der Tonhalle Maag: Chefdirigent und Music Director Paavo Järvi präsentiert zur Rush Hour ein Meisterwerk der Musikgeschichte. Im Foyer jammen an- schliessend unsere TOZ-Musikerinnen und -Musiker. Und die Bar hat das passende, kühle Getränk parat. Feierabend!
Aktuell
«Der Neue» – SRF-Dok zu Paavo Järvi
Rush Hour – Klassik entschleunigt.
Expert/in digitale Kommunikation (80%)
Paavo Järvis Amtsantritt in den Medien
Sonderheft zum Tschaikowsky-Zyklus
Paavo Järvi – Tschaikowskys Sechste
Eröffnungskonzert verpasst?
Literatur und Musik
Série jeunes
Kammermusik-Soiree mit dem Violinisten Pekka Kuusisto
Die erste gemeinsame CD
Jugend Sinfonieorchester Zürich
Durchs Jahr mit Järvi
Das ist Estland!
Publikumsorchester: Streicher gesucht
Wir danken unseren Partnern