September
Jaap van Zweden dirigiert Adams und Mahler

Jaap van Zweden dirigiert Adams und Mahler

Jaap van Zweden dirigiert Adams und Mahler

Mi 09. Feb 2022 19.30 Uhr Grosse Tonhalle
Do 10. Feb 2022 19.30 Uhr Grosse Tonhalle
Fr 11. Feb 2022 19.30 Uhr Grosse Tonhalle
Tonhalle-Orchester Zürich
Jaap van Zweden Leitung
Ilya Gringolts Violine
John Adams Violinkonzert
Gustav Mahler Sinfonie Nr. 1 D-Dur

Kurzeinführung

10.02.2022, 19:00
Tonhalle Zürich (Konzertfoyer)
Das Wichtigste zum Programm, kurz und kompakt

Preise CHF 125 / 100 / 75 / 55 / 30
Idagio
Playlist: Adams und Mahler
Grooven müsse es! Das meinte die Geigerin Leila Josefowicz zum Violinkonzert von John Adams. So tänzerisch geriet es, dass sogar ein Ballett dazu entstand. Unser Gast Ilya Gringolts ist bestens vertraut mit zeitgenössischem Repertoire. Er bringt die «unendliche Melodie» des Konzerts zum Singen, das als originellstes Violinkonzert seit jenem von Alban Berg bezeichnet wurde (Vilde Frang spielt es mit uns im Januar). – Was haben Sie mit 18 Jahren gemacht? Jaap van Zweden wurde Konzertmeister des Concertgebouw-Orchesters. Dann zog es ihn auf das Dirigentenpult mit festen Positionen in Hongkong und New York, und jetzt gibt er sein Debüt bei uns. Gustav Mahlers Erstling schwankt zwischen sinfonischer Dichtung und Sinfonie. Lauschen Sie auf das Kontrabasssolo im dritten Satz: «Bruder Jakob» als Trauermarsch…