Dezember
Isabelle Faust spielt Brahms

Isabelle Faust spielt Brahms

Isabelle Faust (Foto: Felix Broede)

Isabelle Faust spielt Brahms

Mi 10. Mai 2023 19.30 Uhr Grosse Tonhalle
Do 11. Mai 2023 12.15 Uhr Grosse Tonhalle
Do 11. Mai 2023 18.30 Uhr Kleine Tonhalle
Do 11. Mai 2023 19.30 Uhr Grosse Tonhalle
Tonhalle-Orchester Zürich
Philippe Herreweghe Leitung
Isabelle Faust Violine
Johannes Brahms Violinkonzert D-Dur op. 77
Ludwig van Beethoven Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92

Führung

10. Mai 2023, 18.00 Uhr
Vestibül
Blick hinter die Kulissen – mit Voranmeldung

Kurzeinführung

10. Mai 2023, 19.00 Uhr
Konzertfoyer
Das Wichtigste zum Programm, kurz und kompakt

Preise CHF 125 / 100 / 75 / 55 / 30
Idagio
Playlist: Brahms und Beethoven
News & Geschichten
Drei Geigerinnen, drei Welten
Die Geigerin Isabelle Faust gehört zu jenen Musikerinnen, die sich nicht mit der Partitur begnügen, wenn sie sich mit einem Werk auseinandersetzen. Erst beim Lesen von Brahms' Briefen habe sie allmählich ein Gefühl für die Intimität seines Violinkonzerts entwickelt, hat sie einmal gesagt. Kein Wunder, spielt sie gern mit dem Dirigenten Philippe Herreweghe zusammen: Auch er gehört zu den Denkern unter den Musikern; zudem ist er einer der wichtigsten Vertreter der historisch informierten Aufführungspraxis, für die sich auch Faust brennend interessiert. Bei Brahms geht es den beiden nun nicht nur um einen transparenten Klang – sondern auch um eine tiefe Symbiose zwischen der Solistin und dem klein besetzten Orchester.