28.

SEP SA

Filmmusikwettbewerb – Filmkonzert «Beyond the Matrix»

8. Internationaler Filmmusikwettbewerb 2019
Tonhalle-Orchester Zürich
Frank Strobel Leitung
Sandra Studer Moderation
Internationaler Filmmusikwettbewerb zum Kurzfilm "Danny and the Wild Bunch" von Robert Rugan
Pause "The Matrix"-Suiten u.a.
Beginn 19H

Weitere Konzertdaten:
27.09.2019 – 22H00

In Zusammenarbeit mit dem Zurich Film Festival und dem Forum Filmmusik
Preise CHF 105 / 85 / 55 / 35
The Matrix (© Warner Bros.)
Frank Strobel (Foto: Marco Ehrhardt)
Wenn statt des schwarzen Fracks der Musiker für einmal die schwarzen Ledermäntel und Sonnenbrillen von Neo und Trinity über die Leinwand der Tonhalle Maag flimmern, dann hat man es mit dem Hollywood-Blockbuster «Matrix». zu tun. Oder musikalisch gesprochen: mit den Matrix-Suiten – gespielt vom Tonhalle-Orchester und geleitet vom Meister der Filmmusik, Frank Strobel. Für Hochspannung ist aber bereits während der ersten Hälfte des Abends gesorgt. In Zusammenarbeit mit dem ZFF gibt es den preisgekrönten Kurzfilm «Danny and the Wild Bunch» von Robert Rugan zu sehen – live begleitet vom Soundtrack der fünf Nominierten des internationalen Filmmusik-Wettbewerbs. Deren Namen? Hacker Neo hätte es herausgekriegt. Alle anderen müssen sich noch etwas gedulden.
Aktuell
Kent Nagano dirigiert Ives
Kids on stage
Kammermusik-Soiree mit dem Philharmonia Quartett Berlin
Das TOZ auf SRF Kultur
Thibaudet spielt Gershwin
Unsere Abos 2019/20 – ab sofort erhältlich
Impressionen vom tonhalleLATE
Wir danken unseren Partnern