Foto: Akvilė Šileikaitė
classic meets electronic

tonhalleLATE mit Paavo Järvi und Mirko Loko

Der Minimalismus – wir zelebrieren ihn in dieser Saison mit John Adams. Und so auch an der tonhalleLATE.

Im ersten Teil der 37. tonhalleLATE präsentiert das Tonhalle-Orchester Zürich unter der Leitung von Music Director Paavo Järvi Werke von John Adams. Im zweiten Teil führen Mirko Loko und Solisten*innen aus dem Orchester in den Minimalismus der Club-Welt und der Underground-Szene der 00er und 10er ein und werden dabei Schritt für Schritt in die Tanznacht hinein begleiten.

Zu hören sind mit Werken von John Adams und Beats von Mirko Loko zwei Künstler aus unterschiedlichen Welten, die ihre minimalistischen Schaffensspuren vor allem in der Perfektion von musikalischen Texturen hinterlassen haben. So klingen sie gleichzeitig wiederholend und sich doch ewig weiterentwickelnd, gleichzeitig reduziert und doch opulent. Und wenn aus diesen Texturen heraus plötzlich eine Hauptmelodie hervortritt, entsteht ein magischer Hörgenuss.

Den Abschluss des Abends bilden 2M aus dem Zürcher Kollektiv Naturklang sowie die aus Paris angereiste italienische DJ FIONA mit noch dynamischeren Beats.

March 2022
Fri 25. Mar
22.00

tonhalleLATE – classic meets electronic

Tonhalle-Orchester Zürich, Paavo Järvi Music Director, anschliessend Live Act, Visuals und DJ interpretieren klassische Motive neu , Mirko Loko Live, Céline Fankhauser Arrangements, FIONA & 2M (Naturklang) DJ Sets, Elisabeth Harringer-Pignat Elektro-Violine, Mio Yamamoto Elektro-Violine, Sarina Zickgraf Elektro-Viola, Paul Handschke Elektro-Violoncello, Mattia Zappa Elektro-Violoncello, Diego Baroni Klarinette, Bassklarinette, Atena Carte Klavier, Kollektiv Packungsbeilage Visuals Adams
published: 11.03.2022